Der ADFC Kreisverband Starnberg beginnt sein Radtourenprogramm 2020

Aktuelles Radtouren

Durch die Coronabeschränkungen wurden alle Gemeinschaftsveranstaltungen für lange Zeit ausgesetzt. Nach wie vor gelten in Bayern Kontaktbeschränkungen und Abstandsgebote. Deshalb war unser Tourenprogramm 2020 bis jetzt ausgesetzt und die Radtouren wurden abgesagt. Erst mit diesem Montag ist es unter Einhaltung von Hygienevorschriften wieder möglich, Touren mit bis zu 20 Teilnehmer*innen zu veranstalten.

Die Tourenleiter*innen müssen eine Teilnahmeliste mit Namen und Telefonnummer oder Mailadresse führen. Deshalb bittet der ADFC um Anmeldung beim angegebenen Tourenleiter oder über das Touren portal touren-termine.adfc.de. Dort erfahren Sie auch, ob die geplante Einkehr stattfindet oder eine eigene Brotzeit erforderlich ist. Wir fahren in der Regel ohne Schutzmaske und halten den erforderlichen Abstand. In geschlossenen Räumen (z. B. Gasthof, Museum, Regionalbahn) kann das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung vorgeschrieben sein.

Die nächsten Touren: Schon morgen bricht die Ortsgruppe zu den Tutzinger Biotopen auf, am Freitag gibt es eine Feierabendtour in Gilching und am Sonntag fährt die Ortsgruppe Gauting zur Waldwirtschaft.

Die gedruckten Programme liegen schon aus oder werden diese Woche noch bei den Rathäusern, den Büchereien und in den Fahrradgeschäften des Landkreises ausgelegt. Im Internet sind die Radtouren im neuen Tourenportal unter touren-termine.adfc.de nach Suchkriterien wie Startort, Datum oder Schwierigkeitsgrad zu finden.

Wir haben wieder Touren mit den verschiedenen Schwerpunkten und Anforderungen zusammengestellt:

  • Einfache Feierabendtouren, die den Arbeitstag ausklingen lassen.
  • Thematische Touren zu Biotopen, archäologischen oder historischen Stätten-
  • Die meisten Touren sind samstags oder sonntags als Tagestouren mit Einkehr geplant. Bitte nutzen Sie die angegebene Telefonnummer, um Details zu erfahren.
  • Mountainbiketouren und Rennradtouren runden das Spektrum für sportlich Interessierte ab.

Die Radtouren sind mit Schwierigkeitsgraden von * (leichte Tour) bis **** (anstrengend) nach Fahrgeschwindigkeit und Streckenlänge unterschieden. Mit einem Tourenrad sind Sie meistens richtig unterwegs. Auch elektrischen „Rückenwind“ dürfen Sie auf den Touren nutzen.

Auch 2020 arbeiten die Aktiven des ADFC beim STAdtradeln mit, das heuer wieder in allen Landkreisgemeinden gleichzeitig vom 21. Juni bis 11. Juli stattfindet. In diesem Zeitraum werden unsere Tourenleiter/innen auch als Teamkapitäne aktiv und unterstützen den Radverkehr öffentlichkeitswirksam.

Mit dem Rad zur Arbeit bedeutet für die Pendler*innen in Auto, S Bahn und Bus eine deutliche Entlastung im morgendlichen und abendlichen Berufsverkehr. Seit Juni läuft die bundesweite Aktion von
ADFC und AOK für mehr Fitness im Alltag. Auf der Seite www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/bayern können Sie sich in Betriebsteams an melden und die Chance auf einen der Gewinne sichern.

Anton Maier, Kreisvorsitzender

© ADFC Starnberg 2020


Fördermitglieder: