Einladung ADFC Tour am Samstag 27. Juni 2020 - STAdtradeln

Aktuelles Starnberg Tutzing

Die ADFC Kreisverbände Starnberg und Weilheim laden ein zur Radtour auf dem Qualitätsradweg „rund um den Fürstensee“ am Samstag, 27. 6. 2020.

Für Tagesausflüge mit dem Rad ist die Umrundung des Starnberger Sees die gefragteste Tour im Landkreis Starnberg und damit Aushängeschild für die Radinfrastruktur des ganzen Landkreises. Unsere Gastgeber, die Erholungsgebiete und Badestellen und die erlebbare Landschaft machen nicht nur diese Radtour, sondern auch den Landkreis selbst attraktiv, wenn die dazugehörigen Wege, Beschilderung und Routenwahl ein stimmiges Ganzes ergeben.

Rad-Aktive der an den See angrenzenden ADFC-Kreisverbände nehmen am 27. Juni die Fürstensee-Radl-Runde bei einer geführten ADFC-Radtour unter die Lupe und testen die Zweckmäßigkeit. Wir wollen so die Stärken der Tour entdecken, Schwächen protokollieren und so den Grundstein legen für eine positive Bewertung durch den Radreiseführer des ADFC, so Norbert Hornauer vom ADFC Seeshaupt. In den Seegemeinden wurde jeweils ein politischer Vertreter eingeladen, die örtlichen Projekte für den Radverkehr und Radtourismus vorzustellen.

Den Anfang macht der Bürgermeister von Starnberg, Patrick Janik um 10.00 Uhr am Bahnhof Starnberg See, wo täglich eine große Zahl von Gästen mit der S-Bahn oder auf dem Rad ankommt. Dazu Anton Maier, Kreisvorsitzender des ADFC: „Wir freuen uns, dass der Radverkehr auch unter der neuen Rathausregierung einen hohen Stellenwert genießt, und wünschen, dass die Radfahrer/innen bei der Stadt ein offenes Ohr für ihre Sorgen finden werden“.

Weitere Stationen werden in Berg am Dampfersteg gegen 11.00 Uhr, im Bereich der Gemeinde Münsing am Dampfersteg Ammerland etwa 11:45 Uhr und nach einer obligatorischen Fischsemmel gegen 13 Uhr am Rathaus in Seeshaupt angefahren.

Am Westufer liegen die Stationen in Bernried am Kloster um ca. 14.00 Uhr und in Tutzing an der Eisdiele Corallo um 15.00 Uhr. „Dort wird sich mit dem Umbau der Hauptstraße auch für Rad- und Fußverkehr einiges verbessern“, freut sich Martin Held von der Ortsgruppe Tutzing.

Die Konflikte der Radfahrenden mit den Badegästen sind das Thema in Feldafing/Pöcking am Strandbad um ca. 16.00 Uhr. Eine Machbarkeitsstudie soll die Radroute nach Starnberg untersuchen, um auch diese Gefahrstelle auf der Route „rund um den Fürstensee“ endlich in Angriff zu nehmen. Die Tour endet in Starnberg im Biergarten in der Au.

Der ADFC bittet um Anmeldung über unsere Webseite oder 08157/6160 mit Angabe des Namens, des Ortes und einer Telefonnummer oder Mailadresse.

Anton Maier, Kreisvorsitzender

Direktlink zum Termin: touren-termine.adfc.de/radveranstaltung/23746-starnberger-see-radweg

© ADFC Starnberg 2020


Fördermitglieder: