Tim Weidner (Landtag, SPD)

"Vielen Dank für Ihre Anfrage! Seit vielen Jahren setze ich mich aus Umwelt-, Gesundheits-, Tourismus- und Lärmschutzgründen für einen Ausbau des Radwegenetzes und eine fahrradfreundliche Gestaltung der Verkehrswege ein. Ich gehöre zu den Gründungsmitgliedern der Lokalen Agenda 21 in der Stadt Starnberg und habe mit dem Arbeitskreis Verkehr das städtische Fahrradwegekonzept auf den Weg gebracht. Seit meinem Einzug in den Starnberger Stadtrat im Jahr 2002 kämpfe ich Jahr für Jahr für die Bereitstellung der notwendigen Haushaltsmittel, um das Konzept auch umzusetzen. Das gleiche gilt für meine Arbeit im Starnberger Kreistag, dem ich seit 2008 angehöre. Es existiert übrigens bereits ein landkreisweites Konzept zur Verbesserung des Radverkehrs, das auch attraktive Verknüpfungen über die Landkreisgrenzen hinweg zum Ziel hat. Erfahrungsgemäß gestaltet sich leider die Umsetzung in unserer Region aufgrund der mangelnden Bereitschaft zum Verkauf der notwendigen Flächen schwierig. Zweifelsohne muss das Angebot bayernweit verbessert werden. Im Falle meiner Wahl in den Bayerischen Landtag werde ich mich dafür einsetzen. Notwendig ist aus meiner Sicht vor allen Dingen ein eigener Haushaltstitel im Etat des Freistaats, damit zukünftig mehr Radwegeverbindungen an staatlichen Straßen verwirklicht werden können. Über Ihre Unterstützung bei diesem wichtigen Projekt würde ich mich sehr freuen!"

© ADFC Starnberg 2018

Fördermitglieder: