AG Verkehrssicherheit in Wörthsee

Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrssicherheit analysiert die momentane Verkehrssituation in Wörthsee und erarbeitet Verbesserungsmöglichkeiten, mit welchen die Sicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer erhöht wird. Zu diesem Zweck haben wir schon einige Anträge beim Gemeinderat gestellt, die auf positive Resonanz gestoßen sind und hoffentlich bald umgesetzt werden (z.B. Querungsinsel beim EDEKA).
Durch eine erhöhte Sicherheitslage in den Wörthseer Straßen sollen gerade Kinder sich zunehmend eigenständig im Ort bewegen können -  zur Schule, zu Freunden oder an den See - zu Fuß oder mit dem Fahrrad!
Das nächste Treffen der „Arbeitsgemeinschaft Verkehrssicherheit“ findet  Anfang Mai 2014 statt (aktuelle Termine im Kalender).
Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind dazu herzlich willkommen!
Ansprechpartner: Katrin Quak (Tel: 08153 984263, kq(..at..)doktor-quak.de)

© ADFC Starnberg 2019

Fördermitglieder: