Fahrradcodierung

Ein wesentlicher Baustein zum Schutz vor Diebstählen ist die Fahrradcodierung. Sie soll helfen, Fahrraddiebstähle einerseits zu vermeiden und andererseits leichter aufzuklären. Bei dem vom ADFC verwendeten EIN-System (EIN = Eigentümer-Identifizierungs-Nummer) werden Name und Adresse des Eigentümers in verschlüsselter Form zur Markierung genutzt. Der ADFC Starnberg bietet die Codierung von Fahrrädern mit Etiketten an, einem Verfahren, das auch für hochwertige Carbonrahmen geeignet ist.

Die Gebühren kommen der Verkehrssicherheitsarbeit des ADFC zugute. Der ADFC bietet ausführliche Informationen zur Fahrradcodierung an.

Codierungstermine finden Sie im Terminkalender.

 

© ADFC Starnberg 2020

Fördermitglieder: