Sperrung Petersbrunner Str.

Auf der Petersbruner Str. wird mal wieder gebaut.

Radler, die von Percha auf der Nordseite der A952/B2 kommen und nahe des LRA der Routen-Beschilderung (Gauting + Bhf.Nord) folgen, können Richtung Norden die Petersbrunner Str. fahren, ja, aber nur bis die (baustellenbedingte) Einbahnstraße beginnt. Dort wird der Autoverkehr durch die Moosstr. zur B2 geleitet. Dies gilt auch für Radler – also findet sich der Velo-Lenker quasi erneut an der B2 wieder – wo er herkam. Oder der Radler nimmt verbotenerweise den Fußweg – aber das kann nicht die Lösung sein!

Hat man bei Baustellen die Fahrrad-Nutzer vergessen? Kann nicht eine (etwas großräumigere) Umleitung ausgeschildert werden ?
Im Landkreis geschah das "Vergessen" schon recht oft …

Radverkehrs-Themen



© ADFC Starnberg 2020


Fördermitglieder: