Qualitätskriterien für Alltagsradverbindungen

Der Alltagsradverkehr hat teilweise andere Anforderungen an die Beschaffenheit des Radnetzes als der touristische Radverkehr -- zum Teil höher, zum Teil geringer. Die AG Radverkehr hat Qualitätskriterien für diese Alltagsradwege aufgestellt und diese mit dem Landratsamt Starnberg abgestimmt.

Kriterien für Alltagstauglichkeit von Radverkehrsverbindungen

Diese Kriterien bilden die Grundlage für die Ausschreibung der Planung eines Alltagsradnetzes im Landkreis Starnberg, die vom Verkehrsausschuss des Landkreises beschlossen wurde.

Alltagsradnetz im Landkreis Starnberg

Vom Arbeitskreis Radverkehr im LRA und der AG Radverkehr wurde ein Luftlinien-Netz (Update: 19.09.2013) erarbeitet.

Hans-Georg Martin hat eine Liste der Alltagsverbindungen (Update: 17.09.2013) im Landkreis mit Alternativen und Bewertung erstellt.

Protokolle des AK Radverkehr zu dem Thema befinden sich im geschützten Bereich ("Punkte 8.8.2013").

Weitere Informationen zu Alltagsradwegen

Einige für uns im ländlichen Bereich interessante Informationen finden sich in den Empfehlungen des ADFC zu ADFC: Radwegebau in Wald und Flur">Radwegebau in Wald und Flur.

Der ADFC Region Hannover hat im Rahmen des ADFC Hannover: Alltagsradwegenetz">Projektes Alltagsradroutennetz Qualitätskriterien festgelegt. Die Ergbnisse sind im ADFC Hannover: Alltagsradwegenetz">Internet und in einer ADFC Hannover: Broschüre Alltagsradverkehrsnetz">Broschüre zusammengefasst. 

© ADFC Starnberg 2018

Fördermitglieder: