Schutzstreifen Münchner Str.

Fahrrad-Schutzstreifen entlang der Münchner Str. zu haben – dies war ein lang-gehegter Wunsch der Radler in Gauting. Es ist eine verkehrsreiche Strecke, aber sie ist zügiger befahrbar als parallele Nebenstrecken – für Alltagsradler also interessant. Die Frage der Parkplätze entlang der Straße – dies war ein Sorgenkind der Autofahrer. Dann ergab sich mit der aufwändigen Sanierung der Münchner Str. quasi eine Chance: denn für den ca. 2-jährigen Zeitraum war eh Halteverbot angesagt. Nach Ende dieser grundhaften Arbeiten wurden dann Herbst 2018 Schutzstreifen auf der Münchner Str. angelegt. Quasi bis zuletzt gab es noch Grundstücks-Schwierigkeiten am August-Hörmann-Platz. Aber dann: Ein langjähriges Ringen kam zu dieser Realisierung. Ein toller Moment.

Danach fiel die Reaktion etlicher Anwohner skeptisch aus: zu laut, denn die Autoreifen erzeugten beim Darüberfahren nun klack-klack-klack-Geräusche.

Die Kanten sind inzwischen soweit abgefahren – diesbezügliche Geräusche treten nicht mehr auf.

Im Bereich August-Hörmann-Platz war die Markierung 1 Jahr lang nur provisorisch – die Gemeinde wollte schauen, ob der weggefallene Linksabbieger (in die Buchendorfer Str. hinein) doch noch benötigt wird. Dann im Herbst 2019 erfolgte auch hier die dauerhafte Markierung.

Wie schaut es jetzt aus:

  • Ortseinwärts ist der Schutzstreifen am Anfang + Ende kürzer – etwas schade, aber ok soweit.
  • Der Schutzstreifen ist auch gut bei Stau, denn dann kann der Radler fröhlich rechts an der Autoschlange vorbei und spart so durchaus 10 Ampelphasen.
  • Der Schutzstreifen wird von den Kfz weitgehend respektiert.
  • Dass sich in Links-Kurven kleine Steine sammeln, die zu vorsichtiger Fahrweise mahnen, muss durch Straßenreinigung noch begegnet werden.

Manche Radler mögen den Streifen nicht so recht, weil sie sich immer noch bedrängt fühlen. Leider ist aber mehr Radl-Infrastruktur auf der Straße schwerlich drin.

Fazit: Alles in allem – Wir sehen es als eine gute Sache. Danke an die beteiligten Ämter, Gremien + Firmen!



© ADFC Starnberg 2021


Fördermitglieder: